Platz 4 bei der Hallenkreismeisterschaft in Eschenbach

Weil ma denkn, dass ma fit san

Platz 4 bei der Hallenkreismeisterschaft in Eschenbach

16. Februar 2020 Berichte 2020 0

Ziel war bei der hochkarätig besetzten Hallenkreismeisterschaft zumindest den 6. Platz vom Vorjahr zu verteidigen. Gestartet wurde sofort mit dem Derby gegen Neustadt, das man unglücklich mit 0:1 verlor. Zwar war Neustadt die bessere Mannschaft, wusste aber nichts mit der Überlegenheit anzufangen. Dennoch gelang ihnen dann der einzige Treffer und die ersten drei Punkte gingen schon mal verloren.

Das sollte sich aber in den beiden folgenden Spielen ändern. Hier wurde jeweils ein hart erkämpftes 2:1 eingefahren. Die Gegner waren hier der FV Vilseck und der SC Kirchenthumbach.

Im letzten Spiel ging es Vorjahresvierten SC Eschenbach. Ein Unentschieden würde genügen, und der Einzug unter die letzten Vier wäre perfekt. Das Spiel stand auf des Messers Schneide, ging es doch mit offenen Visier zur Sache. Die Eschenbacher hatten in den letzten beiden Minuten mehrere Matchbälle, die sie aber nicht unterbringen konnten.
So blieb es beim 0:0 und die SG Altenstadt/Weiden war im Halbfinale.

Nun stand das andere Derby an. Der FC Weiden Ost wartet. Leider hat der FC versäumt seine AH-Spieler zum Turnier mitzunehmen. Daher wurde eine extremst verjüngte Mannschaft aus dem Hut gezaubert. Super Leistung muss man sagen. Meine Hochachtung!!!
Deswegen können sie auch richtig stolz auf den 1:0 Sieg gegen unsere richtige AH-Mannschaft sein.

Somit gings nun wiederum gegen die DJK aus Neustadt/WN um den Platz drei im Turnier. Aber auch hier behielten die spielstarken Gegner die Oberhand und gewannen verdient mit 3:1.

Der vierte Platz ist dennoch ein großer Erfolg. Und wenn manche Vereine meinen, dass sie ihr Ego durch einen fragwürdigen Spieleraustausch stärken, dann ist es eben so. Herzlichen Glückwunsch…

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather