Durchgeführter Vatertags-Ausritt

Weil ma denkn, dass ma fit san

Durchgeführter Vatertags-Ausritt

10. Mai 2013 Allgemein 0
vatertagSechs echte Dalton-Brüder, äääh Väter, einer sogar mit lebendem Nachwuchsbeweis, traten zum schweren Auswärtsspiel beim 1. FC Brucksaler in Neustadt an. Auf den Drahteseln ritten wir, wie richtige Cowboys, gen Norden. Kleiner Zwischenstopp in Altenstadt versprach nichts gutes. Hier war wenig bzw. nix los, also ritten wir weiter nach New City. Hier ging’s weiter Richtung Grand Canyon über die große Hängebrücke. Von weiten war schon der geöffnete und voll besetzte Saloon zu sehen. Nachdem die Pferde an der Tränke angebunden worden sind, konnten auch wir Cowboys uns im Saloon den Staub aus der Kehle spülen. Joe “Zimbo” Dalton, der Dollarbeutelchef, raubte die Kasse der AH-Kasse aus und spendierte allen die Getränke. Can-Can-Revue-Tänzerinnen wurden nicht aus der Kasse bezahlt. 
Nachdem die Daltons New City unsicher gemacht haben, gings auf zum Absacker in die Fußgängerzone ins Black Bean.
Nach mehrerern Kaffees hörten die Low Rider den Ruf der Wildnis und ritten dem Sonnenuntergang entgegen. Nach Hause zu den wilden Weibern. Die Cowboys mussten heim zum Kartoffelschälen fürs Abendessen…


Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather