DJK – SpVgg SV Weiden 5: 1

Weil ma denkn, dass ma fit san

DJK – SpVgg SV Weiden 5: 1

2. Mai 2015 Berichte 2015 0

vlogo_SpVggWeiden2010Das war wohl nix (für den Gegner). Mit einer glanzvollen Leistung der Hausherren konnte ein weiterer 5:1 Sieg gefeiert werden. Und das gegen die einst so mächtige SpVgg. Der Stern dürfte untergegangen sein.

Mit Bestbesetzung und Rekordbeteiligung von 16 Spielern kann ja eigentlich nichts schief gehen. Der Gegner kam erwartungsgemäß dezimiert. Mit nur 9,5 Spielern kann man nicht mal einen Blumentopf gewinnen, bei uns schon gar nicht. Deshalb haben wir aus unseren Reihen drei Verräter gewählt, die für den Gegner auflaufen mussten. Um zumindest zahlenmäßig eine faire Zusammenstellung wählen zu können.

Zum Spiel kann man nicht viel erzählen. Unsere drei Verräter waren an diesem Tage unsere besten Gegner. Obwohl die SpVgg SV Weiden qualitativ nun wirklich nicht schlecht aufgestellt war, lief bei ihnen nicht viel zusammen. Also ist es nicht verwunderlich, dass im Laufe des Spiels fünf Tore hingenommen werden mussten. Den Gegentreffer darf aber auch nicht vergessen werden.

Da aus den Söldnermannschaften (1. und 2. Mannschaft) der SpVgg nicht mit “Nachwuchs” zu rechnen ist, wird wohl auch dieser ehemalig so leuchtende Stern immer blasser. Und eines Tages untergehen…

 

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather