Kategorie: Berichte 2010

Weil ma denkn, dass ma fit san

SV Grafenwöhr – DJKWeiden 1 : 1

The same procedure as every week. Als nach dem Treffpunktchaos (niemand war da) in Weiden alle bereits losgefahren sein könnten, zählten wir in Grafenwöhr mehrmals durch. Wir waren zu zehnt. Kann nicht sein! Nochmals zählen! Wieder nur zehn! Nach den offiziellen Fußballregeln sollte eine Mannschaft maximal 11 Spieler auf das Feld schicken. Seltsam war schon…
Weiterlesen


30. Oktober 2010 0

TSV DETAG Wernberg – DJK Alois 0 : 1

Nachdem wir schon Verspätung hatten, befürchteten wir, dass wir mit unseren Blinden und Fußkranken in der Dunkelheit spielen mussten. Mit einer rasanten Autobahnfahrt (wir flogen nach Wernberg) holten wir sogar noch 5 Minuten zusätzlich rein. Nach der Durchzählaktion bis elf konnten wir zur Tat schreiten und uns endlich umziehen. Aber jetzt der nächste Schreck. Mädels…
Weiterlesen


2. Oktober 2010 0

FC Weiden Ost – DJK Weiden 2 : 0

Es war ein typisches Stadtderby. Verbissene und harte Zweikämpfe, Dauerregen, Not gegen Elend, eben Emotionen pur. Von Beginn an war die Nervosität auf beiden Seiten bemerkbar. Glück für den FC, dass es nicht am Flutkanal ausgetragen wurde, sondern kurzfristig umdisponiert wurde und nun an der Stresemannstr. gespielt wurde. Nun waren sie die Hausherren und wollten…
Weiterlesen


25. September 2010 0

SV Etzenricht – DJK Weiden 0 : 4

Seit Jahren ist der SV Etzenricht eine der stärksten Mannschaften, gegen die wir antreten, aber gewinnen können sie (leider) nur selten. Das Spiel konnte erst mit einer kleinen Verspätung beginnen, weil sich riesige Mengen von Fans auf den Rängen tummelten. Als sie dann bemerkten, dass hier zwei AH-Mannschaften spielen, konnten sie es kaum erwarten. Schreiend…
Weiterlesen


18. September 2010 0

DJK Weiden – DJK Neustadt 2 : 0

Nach einer Drängelaktion der Mädels, die um 17 Uhr begannen, mussten wir unser um 18 Uhr beginnendes Heimspiel, leider auswärts austragen. Auch die Kabine mussten wir uns mit ihnen teilen. Leider spielten sie bereits. Neben Harry lag ein rosa BH, wenn das keine Motivation ist, was dann? Also nun locker zum Kepler-Gymnasium durchlaufen. Organisation ist…
Weiterlesen


11. September 2010 0

Kleinfeldturnier SpVgg Weiden oder der Niedergang der Erfolglosen

Was um alles in der Welt sollte das denn werden? Der DJK-Adler ist abgestürzt. Normalerweise haben wir ein Abonnement auf einen der vorderen Plätze incl. des Platzes an der Sonne. Zur Erklärung für die Looser, dann bist du der Sieger, hast also das Turnier gewonnen und niemand war besser. Nun stellt sich die Gretchenfrage nach…
Weiterlesen


14. August 2010 0

SV Waldau – DJK Weiden 1 : 7

Jawoll, die „Alten können’s noch. Am Samstag Abend war nicht alles Gold was glänzt, aber eine deutliche Leistungssteigerung war zu erkennen. Die Aufstellung musste wieder einmal umgekrempelt werden. Der große Rückhalt Alois, die Mauer, fehlte aus familiären Gründen. Vielleicht war’s aber auch das Robert-Green-Kullerball-ins-Tor-Fieber. Genaues weiß man nicht 🙂 Stattdessen musste Ersatzkassenwart und Silberfuchs Harry…
Weiterlesen


31. Juli 2010 0

DJK Weiden – SpVgg Moosbach 1 : 2

Tja, wie soll man nun anfangen? Nach so einem Samstag. Einer Fortsetzung vom Donnerstag. Von Beginn an entwickelte sich ein munteres Spielchen für die Platzherren. Schon früh hätten die Weichen auf Sieg gestellt werden können. Viele hochkrätige Chancen wurden in den ersten 25 Minuten erarbeitet. Es wurde wurde wie im Bilderbuch über Flügel gespielt. Es…
Weiterlesen


24. Juli 2010 0

Training 22.07.2010 oder eine tragische Geschichte ohne Happy End

Und da geschah es ein zweites mal… …prompt bei seinem zweiten Trainingsbesuch landete Zimbo seinen zweiten Überraschungscoup. ER GEWANN SEIN ZWEITES SPIEL!!! Also alle, öfter war er nicht da. So eine makellose Bilanz konnte von uns natürlich keiner nachweisen. Zimbo wir lieben dich dafür. Bei einem regem Trainingsbesuch mit 13 Spielern (6 richtige Fußballer und…
Weiterlesen


22. Juli 2010 0

DJK Weiden – SV Altenstadt 2 : 5

Tja, viel zu berichten gibts nun nicht. Harry, der rasende Reporter war beruflich verhindert und das ist gut so. Es gibt nun keine ausführliche Aufarbeitung. Immer wieder muss ich das 2:5 in der Überschrift lesen und mir kommen die Tränen. Apropos Tränen, waren denn 11 Tränen auf dem Platz oder was war los??? Ich plädiere…
Weiterlesen


9. Juli 2010 0